Veranstaltungsleitung


DIE STIMME

Mit ihrer Hilfe transportieren wir Gesprächsinhalte, übermitteln wir sachliche Aussagen und Informationen, reden wir miteinander.
Aber der Sachtext alleine macht noch nicht deutlich, wie etwas gemeint ist, ob wir streiten, mahnen, uns gegenseitig wertschätzen oder beruhigen. Was wir sagen, den wird erst lebendig durch den Kontext und die Emotion. Sie verändern den Stimmklang, die Stimmfarbe, die Satzmelodie und machen eine Aussage, eine Geschichte, ein tröstendes Wort oder ein Lied erst komplett.

Zu dem ist die Stimme unsere ganz eigene und persönliche Filmmusik, sozusagen unser „Soundtrack of Live“, auch geprägt von Vorbildern und Lebensentwürfen.
Sie erzeugt nicht nur Emotionen und Assoziationen beim Anderen, sondern weckt wenn wir den eigenen Stimmklang hören, auch Gefühle und Bilder in uns selbst. Nicht selten erleben wir z.B., dass wir in Tonfall und Sprachmelodie klingen wie unsere engste Bezugsperson, dass wir das Singen im Tun als „Balsam für die Seele“ empfinden, oder erschrecken über ein situatives Stimmversagen

Wir möchten Sie zu unserem 2. Jahrestag „LAUTERN STIMMT!“ einladen!
Erheben Sie mit uns Ihre Stimme, erleben Sie mit uns Ihre Stimme, erfahren Sie mehr über Ihr stimmliches  Potential und hören Sie interessante Vorträge zum Thema Einflüsse, Risiken und Prävention.

Wir freuen uns auf Sie!

Kommentare sind geschlossen