Was ist das?

Sie ist da.
Einfach so.

Seit unserer ersten Sekunde, in der wir auf der Welt sind.
Manchmal macht sie sich bei dieser Gelegenheit sofort laut und ungestüm bemerkbar, manchmal leise – und manchmal gar nicht. Sie wird benutzt, einfach nur, weil es geht – brabbelnd wird sie zu Lauten geformt, um irgendwann in kodierter Form als Sprache oder Melodie zu existieren.

Bei der Stimme handelt es sich um ein äußerst vielfältiges Organ, das als Kommunikationswerkzeug und Instrument ein wesentliches Element menschlicher Ausdrucksfähigkeit darstellt.
Wussten Sie, dass Neben der Kommunikation im privaten Bereich rund 30 Prozent aller beruflichen Tätigkeiten in den Industrienationen in den Bereich der sogenannten Sprechberufe fallen?

Am Weltstimmtag bringen wir die Stimmwissenschaft, die Stimmpädagogik, die Stimmtherapie und die Stimmkunst an einen Tisch. Wir lernen unsere stimme kennen, erfahren mehr über den Stimmapparat und dessen Funktion, stellen das Organ Stimme in unseren Fokus, informieren über Risiken und Prävention.

Mit unseren Vorträgen, Workshops und einer Diskussionsrunde möchten wir mit Ihnen den Weltstimmtag begehen und hoffen auf viele neue Erkenntnisse, Kontakte, Meinungen und Einsichten.

Wir freuen uns auf Sie!

Kommentare sind geschlossen